Alexis Sanchez wechselt zu Manchester United

In frühen Stadien wurde Alexis Sanchez entdeckt, als er ein Selfie in einem Manchester United fußballtrikot Nr. 7 machte. Das ist ein guter Beweis dafür, dass der chilenische Superstar die Nummer 7-trikots bekam.

Am 22. Januar 2018 wurde bekannt gegeben, dass Sánchez einen Wechsel zu Manchester United vollzogen hatte, als Henrikh Mkhitaryan gegen Arsenal umgetauscht wurde. Sanchez wird eine enorme Lohnerhöhung mit Löhnen von mindestens 400.000 Pfund pro Woche verbuchen, wobei Manchester United die Konkurrenz des Rivalen Manchester City schlagen wird. Der 29-Jährige trägt das berühmte und geheiligte günstige fußballtrikots Nummer sieben und folgt damit den Spuren von Cristiano Ronaldo und David Beckham.

Die Fans von Manchester United haben darauf gewartet, dass Sanchez ihr historisches Trikot Nummer sieben nimmt, obwohl der Arsenal-Vertrag des Mittelfeldspielers im Sommer ausläuft.